Vorschulturnen  

Erste Vorbereitung für eine "sportliche Kariere" !?

Gruppenbild mit Helferin
Nach dem gemeinsamen Anfang mit unserem Begrüßungslied lernen sich die Kids bei Bewegungsspielen erst einmal besser kennen. Altersgerechte Bewegungsaufgaben, wie z.B. Rolle, Hockwende, balancieren und auf einem Bein stehen, wechseln mit freiem Spielen und Toben ab.

Klettern, schwingen, hüpfen und springen und fröhlich durch die Halle rennen; mutig die Kästen erklimmen und Höhen überwinden; sich ausprobieren am Kletterparcours; viel Spaß haben an den Bewegungslandschaften, die in jeder Turnstunde anders aussehen; aber auch Misserfolge einstecken und neue Bewegungserfahrungen sammeln; Freundschaften schließen und sich mit anderen Kindern messen; gleichzeitig Rücksicht auf Jüngere nehmen und von Älteren lernen; sich behaupten, aber sich auch gegenseitig helfen.

Der spielerische Wechsel zwischen vorgegebenen Aufgaben und kreativem Selbstausprobieren, zwischen Einzelanleitung und Gruppenspiel, hilft den Kinder soziale und motorische Fähigkeiten zu erwerben und zu vertiefen.
Gleichgewichtsübung und Mutprobe Erste Schritte zum Gleichgewicht

Übungsleiterin Susanne und Helferin Lena stehen den Kindern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Manch schüchternes Angsthäschen, das vom Eltern-Kind-Turnen mit 4 Jahren in die Vorschulgruppe wechselt, taut schon nach wenigen Wochen richtig auf, entdeckt neue Fähigkeiten, schließt Freundschaften und ist später beim Tanzen, im Leistungsturnen oder beim Handball zu finden. Und immer mit viel Spaß und Freude an der Bewegung dabei.

Übungszeit im Vorschulturnen ür Kinder von 4 - 7 Jahren ist donnerstags von 17.00 - 18.00 Uhr.
Geturnz wird in der Halle an der Hohenbruchstraße im Nevigeser Siepen.
Unverbindliche Probeturnstunde zum Kennelernen sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.

Trainerin und Kinder haben immer viel Spaß

Kontakt:
Susanne Schwarze
Tel. - Nr. 02053 - 48504

NTV -  ein Verein für (fast) jedes Alter