Wettkampf-Saison 2018 der Turner ist schon fast beendet  

Turnerinnen und Turner des NTV waren in mehreren Wettkämpfen aktiv 

Vereinsmeisterschaft im Turnen 2018

(berichtet von Janette Zimmermann)

Am 30. Juni starteten insgesamt sieben junge Turnerinnen, in zwei Mannschaften des NTV, bei einem Mannschaftswettkampf des Turnverband Mettmann im benachbarten Wülfrath. Nachdem nur einen Monat zuvor, beim Einzel-Wettkampf des Turnverbands am 29. Mai am gleichen Ort, die gezeigten Balkenübungen der NTV-Turnerinnen noch ein absolutes Desaster waren, hatten die Nevigeserinnen zwischenzeitlich viele Trainingseinheiten genutzt, um die geforderten Elemente weiter zu üben und zu optimieren. Dieses Training machte sich am 30. Juni bemerkbar, denn dieses Mal klappten die gezeigten Übungen schon deutlich besser.

Die 1. Mannschaft, mit den Teilnehmerinnen Emily Gorywoda, Anna Pauwels und Linda Winzer, erzielte einen 5. Platz in der Gesamtwertung. Geschwächt durch den krankheitsbedingten Ausfall einer NTV-Turnerin, gaben die drei verbleibenden Turnerinnen zwar ihr Bestes, konnten aber mit der personellen Stärke der anderen Mannschaften natürlich nicht mithalten.
Die 2. Mannschaft des NTV, mit den Teilnehmerinnen Nell Gorywoda, Elina Knoll, Jamie Ziegler und Ana Maria Zilic, erkämpften sich den 2. Platz im Wettbewerb und erreichten damit eine Qualifizierung für die Verbandsgruppe, die sich am 07. Oktober 2018 erneut zu einem Wettkampf trifft.

Nur eine Woche nach dem Mannschaftswettkampf des Turnverbands fanden am 07. Juli die internen Vereinsmeisterschaften des NTV in der Nevigeser Sporthalle an der Tönisheider Straße statt. Alle aktiven Wettkampfturnerinnen traten dort in ihren Altersklassen gegeneinander an. Es wurden am Ende Pokale, Urkunden und Medaillen an alle Teilnehmerinnen ausgehändigt.
Viele junge Neuzugänge der NTV-Turnabteilung bestritten an diesem Tag ihren 1. Wettkampf - den sogenannten "Bärchen-Wettkampf". Schon die gesamte Woche zuvor waren die „Neulinge" sehr aufgeregt und gespannt gewesen, wie wohl dieser Tag verlaufen und was so alles bei einem Wettkampf passieren würde. Insgesamt zwölf Kinder präsentieren dann im "Bärchen-Wettkampf" ihr bisher Erlerntes. Vielen anwesenden Eltern und den Trainern des NTV wurden dabei vom Nachwuchs des NTV bereits sehr gute Übungen dargeboten, die natürlich auch von den anwesenden Kampfrichtern bewertet wurden. Als Belohnung erhielten diese jungen Turnerinnen neben einer Urkunde und einer Medaille, auch jeweils eine Tüte Gummibärchen für ihre tollen Bemühungen. Und schon im nächsten Jahr werden genau diese Turnerinnen auch schon reguläre Wettkämpfe im Turnverband Mettmann bestreiten.

Es war ein toller Tag in eigener Halle, die natürlich dekorativ in den Vereinsfarben geschmückt wurde. In einer kleinen Cafeteria gab es Getränke und Kuchen, die von den Trainerinnen und einigen Eltern zuvor gespendet worden waren.
Ein großer Dank gilt auch an dieser Stelle allen Helfern und Spendern, die nicht nur für dieses Event, sondern auch schon für einen Ausflug der Turnerinnen und Turner im nächsten Jahr, freigiebig gespendet oder in anderer Weise mitgewirkt und unterstützt haben.

Damit ist die diesjährige Saison der Turnerinnen und Turner im NTV schon in der Jahresmitte und vor den Sommerferien beinahe beendet. Aber ab sofort wird nicht nur für die noch bevorstehende Verbandsgruppe im Herbst, sondern auch schon fleißig für die neue Saison trainiert und alle hoffen, dass das Jahr 2019 noch viele weitere positive Erlebnisse zu bieten hat.