25 Jahre NTV-Oldies 

Gymnastikgruppe der Männer plant viele Aktionen im Jubiläumsjahr 

NTV-Oldies im Jubiläumsjahr 2018

Seit nunmehr 25 Jahren besteht diese Gymnastikgruppe der Männer im  Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV).
Im Jubiläumsjahr der NTV-Oldies soll mit einigen Aktionen daran erinnert werden. Karin Weber, damals Abteilungsleiterin der Turnabteilung im NTV, hatte die Idee zur Gründung einer Männer-Gymnastikgruppe im Nachmittagsbereich - so etwas gab es bis dahin nicht.

„Anfangs wurde das Vorhaben etwas belächelt", erinnert sie sich heute, aber schon nach wenigen Monaten wuchs die Gruppe schnell an und hatte zeitweilig 50 Mitglieder. Die Zeitzeugen Ede Gerlieb, erster Übungsleiter, und Hans Witte, können noch viel von den Aktivitäten und Veranstaltungen berichten. Hans Witte: „Ich war der siebte Teilnehmer am 18.01.1993, als die erste Turnstunde in der Halle am Waldschlösschen stattfand." Eine Woche vorher hatte der damalige Vereinsvorsitzende Gerhard Gutschmidt die „Urkunde" zur Genehmigung durch den Vorstand überreicht. Joachim Petzold und Günther Böllhoff übernahmen in den folgenden Jahren die Leitung der Übungsstunden sowie die Organisation zahlreicher Veranstaltungen und Feste.

Seit sechs Jahren ist inzwischen Georg Spielmann Übungsleiter der NTV-Oldies. Er wird durch Jürgen Simons in der Turnhalle und von Dieter Gerke als Kassen- und Festwart unterstützt.

Neben der wöchentlichen Übungszeit, montags von 16.00 - 17.15 Uhr in der Halle am Waldschlösschen, gibt es weitere Angebote zum Radfahren im Sommer und zum Wandern im Winter durch Klaus Müller. Einmal im Monat ist ein Singnachmittag mit Franz Röwer, dem bekannten Musiker aus Neviges, angesagt. Im Jahresprogramm gibt es dann auch noch einen gemeinsamen Grillabend und natürlich die Jahresabschlussfeier im Dezember mit der Verleihung des Sportabzeichens, dessen Bedingungen in den Sommerferien auf dem Sportplatz erfüllt werden.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten beginnen im Januar 2018 mit einem Grünkohlessen im Vereinslokal Seidl und der Besichtigung der Kasematten am Schloss Hardenberg. Weitere Veranstaltungen im laufenden Jahr sind noch in der Planung.